Spendenübergabe 2017

Über einen Scheck in Höhe von jeweils 320 € konnten sich die Turnkinder der SSV Bunstruth und der Reit- und Fahrverein Gemünden freuen. Junge Union und CDU hatten im Januar nun zum 15. Mal die ausgedienten Weihnachtsbäume eingesammelt und um eine Spende für die Jungendarbeit in der Wohrastadt gebeten. Auch der Erlös des Weihnachtsmarktstandes von JU und CDU flossen in die Spende mit ein. Lydia Bormann von der SSV Bunstruth sowie Rainer Möbus und Melanie Seibert vom Reitverein erhielten die Schecks aus den Händen von CDU Fraktionsvorsitzender Katharina Tils und JU Vorsitzender Alisa Hesse. Die drei Vereinsvertreter bedankten sich bei den Christdemokraten für die tolle Unterstützung, die dem Nachwuchs nun zu Gute kommen soll. Hesse und Tils kündigten an, auch im kommenden Jahr diese mittlerweile traditionelle Aktion fortzuführen.

Spendenübergabe 2017