Verleihung des Bundesverdienstkreuzes an Norbert Otto 2017

Gemünden. CDU und Junge Union gratulieren Herrn Norbert Otto zur Verleihung des Bundesverdienstkreuzes. Am vergangenen Samstag zeichnete Europa-Staatssekretär Mark Weinmeister Herrn Otto mit dieser hohen Auszeichnung aus. CDU Fraktionsvorsitzende Katharina Tils und JU Vorsitzende Alisa Hesse gratulierten dem Geehrten und waren stolz, dass beide Stadtverbände die Organisation der Feierstunde übernehmen durften. „Damit wollen wir Norbert Otto etwas von dem zurückgeben, was er durch sein außergewöhnlich hohes Maß an ehrenamtlichem Engagement den Menschen dieser Stadt gegeben hat“, betonten Tils und Hesse. Der Bau des Tennisheims, die erfolgreiche Sanierung der ev. Kirche und der Bau und Betrieb des Heimatmuseums wären ohne seinen Einsatz undenkbar gewesen, machte CDU Vorsitzender Armin Körbs deutlich, nicht ohne die dazu notwendige Unterstützung von Frau Otto entsprechend zu würdigen. Besonderen Dank richteten die Christdemokraten an den Posaunenchor Gemünden, der die Veranstaltung musikalisch hervorragend umrahmt hatte.
Das Bild zeigt Norbert Otto zusammen mit Staatssekretär Mark Weinmeister im Kreise der Helfer von CDU und JU.

Verleihung des Bundesverdienstkreuzes an Norbert Otto 2017
Verleihung des Bundesverdienstkreuzes an Norbert Otto 2017